.
.
PREISE
Jeder Patient kann sich in unserer Gemeinschaftspraxis behandeln lassen, die Abrechnung erfolgt nach der gültigen Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP). Die Kosten werden jedoch nur von privaten Krankenversicherungen übernommen und sind andernfalls selbst zu tragen.
PRIVAT VERSICHERTE / BEIHILFE
Die Kosten für Psychotherapie werden in der Regel nach Antragstellung und Bewilligung durch einen Gutachter von Ihrer privaten Krankenversicherung oder Beihilfe erstattet. Wir unterstützen Sie gerne dabei, die Kostenübernahme mit Ihrer privaten Krankenkassen vor Aufnahme einer Psychotherapie zu klären. Die ersten fünf Sitzungen – die sogenannten probatorischen Sitzungen - bezahlen die privaten Kassen in der Regel ohne vorherige Bewilligung.
Die Abrechnung erfolgt gemäß der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP), die von allen privaten Krankenkassen anerkannt wird.
SELBSTZAHLER
Sie können unsere Leistungen auch als Selbstzahler in Anspruch nehmen. Die Abrechnung erfolgt gemäß der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP). Für ein 50-minütiges Beratungsgespräch, z.B. im Rahmen der offenen Sprechstunde, betragen die ca. 60 EUR. Die Gebühren für eine psychotherapeutische Sitzung (90 Min.) liegen (gem. GOP) bei ca. 70 bis 120 EUR. Hypnose Sitzung (60 Min.) ca.70 EUR
GESETZLICH VERSICHERTE
Unsere Gemeinschaftspraxis ist nicht zur vertragsärztlichen Versorgung zugelassen und kann daher nicht zu Lasten der gesetzlichen Krankenkasse die Kosten der Behandlung abrechnen.
In begründeten Ausnahmefällen ist auch die Kostenerstattung durch die gesetzlichen Kassen möglich. Entscheidend ist hierbei der Nachweis, dass Sie in zumutbarer Zeit (ca. 3 Monate) keinen geeigneten Therapieplatz bei einem Therapeuten mit Kassenzulassung erhalten haben.